Kooperationen und Mitgliedschaften

Wir bekennen uns zum Prinzip der Nachhaltigkeit. Neben der ethischen bzw. nachhaltigen Ausrichtung aller Publikumsfonds engagieren wir uns in verschiedenen Fachverbänden für die Qualität und die Verbreitung des nachhaltigen Investments und unterstützen Organisationen, die sich einer nachhaltigen Entwicklung verschrieben haben. Darüberhinaus ist das Bankhaus Schelhammer & Schattera UN PRI-Signator.

Finden Sie angeschlossen eine Übersicht unserer Partner und Freunde des Bankhauses.

 

Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG)

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) ist ein Zusammenschluss von Finanzdienstleitern und Investoren, die sich für nachhaltige Geldanlagen einsetzen. Als Dachverband für ethisch-ökologische Kapitalanlagen im deutschsprachigen Raum ist das Forum in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv. Das FNG setzt sich für das Bekanntwerden nachhaltiger Kapitalanlagen ein und publiziert jährlich einen Statusbericht über das Marktvolumen und die Entwicklung dieses Segments.

https://www.forum-ng.org

Corporate Responsibility Interface Center (CRIC)

CRIC ist die größte Investorengemeinschaft zur Förderung des ethischen Investments im deutschsprachigen Raum und richtet sich nach den Kriterien des weltweit umfassendsten Kataloges zur ethischen Bewertung von Unternehmen und Staaten, dem Frankfurt-Hohenheimer Leitfaden (FHL). Als ethisch-ökologische Investorengemeinschaft nutzt CRIC seinen Einfluss auf Unternehmen, um ökologischen und sozialen Aspekten in wirtschaftlichen Entscheidungsprozessen mehr Gewicht zu verleihen. Dies geschieht im Rahmen eines konstruktiven Dialogs, bei dem CRIC auf etwaige Missstände in den Unternehmen aufmerksam macht und Lösungsvorschläge anbietet.

https://cric-online.org

UN Principles for Responsible Investment (UNPRI)

Ein 2006 gegründetes internationales Investorennetzwerk, welches sechs Prinzipien für verantwortungsvolle Investments erstellt hat und umsetzen möchte.

Mitgliedern steht eine umfangreiche Plattform zum Austausch und Zusammenarbeit, wie gemeinsames Engagement, zur Verfügung.

https://www.unpri.org

Carbon Disclosure Project (CDP)

Das Carbon Disclosure Project (CDP) ist eine im Jahr 2000 in London gegründete Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, mehr Transparenz hinsichtlich der klimaschädlichen Treibhausgasemissionen zu schaffen. Einmal jährlich erhebt das CDP anhand von standardisierten Fragebögen auf freiwilliger Basis Daten und Informationen zu CO2-Emissionen, Klimarisiken und Reduktionszielen von Unternehmen. Als so genannter "Signatory Investor" unterstützt die Bankhaus Schelhammer & Schattera AG seit 2010 das Carbon Disclosure Project (CDP).

https://www.cdp.net