News und Nachhaltigkeit

Schelhammer freut sich über Auszeichnung für den Mischfonds Superior 3 -Ethik

24.03.2019

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rödl & Partner und der Finanzenverlag prämierten zum ersten Mal vermögensverwaltende Fonds, die sich durch ein besonders gut verständliches und anlegerfreundliches Reporting auszeichnen. Insgesamt 21 Anbietern und drei semi-institutionellen Anlegern wurden kürzlich Transparente Bullen für eine anlegergerechte Transparenz- und Informationspolitik in ihren Fonds überreicht. 

Das Bankhaus Schelhammer & Schattera erhielt diese Auszeichnung für den Mischfonds Superior 3 - Ethik. 

Georg Lemmerer Welsch Ausschnitt ©Hardy Welsch/Finanzenverlag

» mehr dazu zu Schelhammer freut sich über Auszeichnung für den Mischfonds Superior 3 -Ethik

Schelhammer & Schattera engagiert sich im Bienenschutz auf Hektar Nektar

21.03.2019

Hektar Nektar ist eine Online-Plattform, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Bienen zu schützen und die Bienenpopulation zu steigern. Sie wurde 2017 gegründet und hat im Herbst 2018 das Projekt 2028 ins Leben gerufen. Damit werden ImkerInnen in ihrer Tätigkeit unterstützt. Schelhammer und Schattera setzt sich nun, zusammen mit anderen Unternehmen, für das Projekt ein. Wir sind von der Wichtigkeit überzeugt, aktive und nachhaltige Lösungen zur Schaffung und Bewahrung dieser essentiellen Nutztiere und Helfer der Natur zu unterstützen.  

Hekar Nektar Bienen mit Herz - Siegel ©Hektar Nektar

» mehr dazu zu Schelhammer & Schattera engagiert sich im Bienenschutz auf Hektar Nektar

Schelhammer unter den besten Vermögensverwaltern 2019

11.03.2019

In der Wirtschaftswoche wurden die besten Vermögensverwalter 2019 präsentiert.

Schelhammer & Schattera wird von dem Wirtschaftsmagazin auf dem Platz 17 in der Risikoklasse ausgewogen gereiht. In der Risikoklasse defensiv belegt das Bankhaus Platz 7 und ist damit das einzige Österreichische Institut, dass sich im Ranking unter den Top 10 behaupten kann.

Das Wirtschaftsmagazin analysierte 1.330 Fondsdepots von Banken und unabhägigen Vermögensverwaltern. "Dieses Ergebnis bestätigt die hervorragende Arbeit, die wir für unsere Kunden leisten. Wir freuen uns auf die Fortsetzung unseres Erfolgsweges", erklärt Vorstand Peter Böhler.

Hier die Auflistung der Wirtschaftswoche Ausgabe 10/2019:

Wirtschaftswoche Ausgabe 10/2019

Leuchtturm 8 – Green Finance

06.03.2019

In der #Mission2030 der österreichischen Bundesregierung ist die Erarbeitung einer Green Finance Agenda vorgesehen. Insgesamt wurden 12 Leuchtturmprojekte definiert, neben Green Finance umfasst z. B.: Leuchtturmprojekt Nummer 3 eine E-Mobilitätsoffensive. Unter dem Projekt Leuchtturm 11 findet sich eine Kommunikationsstrategie – Bildung und Bewusstsein schaffen für eine nachhaltige Zukunft wieder.

Leuchtturm ©Pixabay 

» mehr dazu zu Leuchtturm 8 – Green Finance

Nachhaltige Fonds sammeln 2018 mehr Geld im Vergleich zu herkömmlichen Fonds ein

14.02.2019

Das steigende Interesse an nachhaltigen Veranlagungen wird durch die Morningstar Erhebung einmal mehr bestätigt.

So heißt es in einer Aussendung: „2018 flossen in Europa weniger Anlegergelder in nachhaltige Fonds als noch 2017. Allerdings legten Investoren in Europa 2018 überproportional mehr Geld in nachhaltigen Fonds an als in herkömmliche Investmentfonds."

» mehr dazu zu Nachhaltige Fonds sammeln 2018 mehr Geld im Vergleich zu herkömmlichen Fonds ein

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

07.02.2019

Wir sind seit einigen Wochen auf Facebook vertreten und freuen uns darauf, unsere Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter auf unserer Seite begrüßen zu dürfen.

Sie erhalten von uns regelmäßig Informationen zu nachhaltigen Veranlagungen, sowie zu aktuellen Themen aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Gold und Finanzierungen.

Liked, teilt und empfehlt unser Bankhaus auch auf Facebook weiter:

Facebook ©Schelhammer & Schattera

 

 

BP und der Klimawandel

05.02.2019

BP wird sich zu seiner Geschäftsstrategie und deren Einklang mit den Zielen des Pariser Klima Abkommens vor den eigenen Investoren rechtfertigen. Eine Investoren Gruppe des britischen Mineralölkonzerns BP fordert bei der Jahreshauptversammlung 2019 eine Berichterstattung in Bezug auf die Übereinstimmung der Geschäftsstrategie mit den Zielen des Pariser Klima Abkommens.

 

» mehr dazu zu BP und der Klimawandel

Israelische Forscher entwickeln Plastik aus Seegras

23.01.2019

Einem israelischen Forscherteam ist es gelungen, Plastik aus Seegras herzustellen. Zwar existiert schon sog. Bioplastik, für die Erzeugung der Ausgangsstoffe, z.B. Mais oder Zuckerrüben, werden allerdings knappe Ressourcen wie Land und Wasser verbraucht. Mit Hilfe von Einzellern, die ebenfalls in Salzwasser heranwachsen, wird Seegras in ein Polymer umgewandelt, welches zur Plastikproduktion verwendet wird. So könnten in Zukunft große Mengen an 100% recyclebaren Plastiks aus im Meer nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden.  

 

Quelle: https://partnersforsustainability.ch/breakthrough-in-bioplastics/   

Der Klimawandel im Portfolio

07.01.2019

Der World Energy Outlook 2018 der Internationalen Energieagentur (IEA) beschreibt verschiedene Szenarien bis zum Jahre 2040. In der Grafik werden der globale Energiebedarf und Co2 Emissionen in Relation gesetzt. Der Anstieg der Weltbevölkerung bis 2040 um 1,7 Mrd. Menschen, vor allem in den Emerging Markets, führt unausweichlich zu einem höheren Energiebedarf.

Klimawandel im Portfolio ©Bankhaus Schelhammer & Schattera

» mehr dazu zu Der Klimawandel im Portfolio