News und Nachhaltigkeit

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

07.02.2019

Wir sind seit einigen Wochen auf Facebook vertreten und freuen uns darauf, unsere Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter auf unserer Seite begrüßen zu dürfen.

Sie erhalten von uns regelmäßig Informationen zu nachhaltigen Veranlagungen, sowie zu aktuellen Themen aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Gold und Finanzierungen.

Liked, teilt und empfehlt unser Bankhaus auch auf Facebook weiter:

Facebook ©Schelhammer & Schattera

 

 

BP und der Klimawandel

05.02.2019

BP wird sich zu seiner Geschäftsstrategie und deren Einklang mit den Zielen des Pariser Klima Abkommens vor den eigenen Investoren rechtfertigen. Eine Investoren Gruppe des britischen Mineralölkonzerns BP fordert bei der Jahreshauptversammlung 2019 eine Berichterstattung in Bezug auf die Übereinstimmung der Geschäftsstrategie mit den Zielen des Pariser Klima Abkommens.

 

» mehr dazu zu BP und der Klimawandel

Israelische Forscher entwickeln Plastik aus Seegras

23.01.2019

Einem israelischen Forscherteam ist es gelungen, Plastik aus Seegras herzustellen. Zwar existiert schon sog. Bioplastik, für die Erzeugung der Ausgangsstoffe, z.B. Mais oder Zuckerrüben, werden allerdings knappe Ressourcen wie Land und Wasser verbraucht. Mit Hilfe von Einzellern, die ebenfalls in Salzwasser heranwachsen, wird Seegras in ein Polymer umgewandelt, welches zur Plastikproduktion verwendet wird. So könnten in Zukunft große Mengen an 100% recyclebaren Plastiks aus im Meer nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden.  

 

Quelle: https://partnersforsustainability.ch/breakthrough-in-bioplastics/   

Der Klimawandel im Portfolio

07.01.2019

Der World Energy Outlook 2018 der Internationalen Energieagentur (IEA) beschreibt verschiedene Szenarien bis zum Jahre 2040. In der Grafik werden der globale Energiebedarf und Co2 Emissionen in Relation gesetzt. Der Anstieg der Weltbevölkerung bis 2040 um 1,7 Mrd. Menschen, vor allem in den Emerging Markets, führt unausweichlich zu einem höheren Energiebedarf.

Klimawandel im Portfolio ©Bankhaus Schelhammer & Schattera

» mehr dazu zu Der Klimawandel im Portfolio

Aus für Plastik - EU Parlament stimmt für ein Verbot von Einwegprodukten

29.10.2018

Allein in Europa fallen rund 26 Millionen Tonnen Plastik Müll pro Jahr an. Die Abgeordneten des EU Parlaments stimmten nun für ein Verbot von Einwegprodukten. Da es bereits umweltfreundliche Alternativen gibt sind Teller, Besteck, Strohhalme, Wattestäbchen und Luftballonstäbe aus Plastik nicht mehr erlaubt. Das Verbot könnte ab 2021 in Kraft treten, hier beginnen nun die Verhandlungen zwischen dem Parlament und dem Rat der EU Länder.
Ziel ist es den wachsenden Müllberg in den Meeren weltweit zu reduzieren - machen wir so weiter - erwarten Forscher bis 2050 mehr Plastik als Fische Meer. Die Folgen sind derzeit noch nicht abschätzbar, Mikroplastik gelangt bereits über die Nahrungskette in den menschlichen Organismus. Über die Auswirkungen lässt sich derzeit nur spekulieren. Weiters fordert das EU Parlament ab 2025 eine 90 % Recyclingquote für alle Einwegplastikflaschen.

Publikation: Die Brennstoffzelle als Alternative zu batteriebetriebenen Autos

07.09.2018

Die Abteilung Sustainable Investments hat untersucht, welche Vor- und Nachteile sich aus der oft in Vergessenheit geratenen Brennstoffzelle im Vergleich zum rein batteriebetriebenen Auto ergeben.


So viel sei gesagt, die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt! Wir wünschen eine interessante Lektüre.

zum Artikel

CO2-Auto ©Schelhammer&Schattera

 

Nachhaltigkeitsfonds glänzt mit Outperformance und lässt die Konkurrenz hinter sich

30.08.2018

Superior 6 – Global Challenges Fonds erzielt YTD eine Performance von über 12% *

Der Fonds investiert dabei in Unternehmen die sich auf die großen Herausforderungen dieses Jahrtausends wie zum Beispiel Bekämpfung der Armut, Erhaltung der Artenvielfalt, ausreichende Versorgung mit Nahrung und Trinkwasser, aber auch verantwortungsvolle Führungs- Strukturen im Management sowie zukunftsweisende Technologien konzentrieren.

SUP6 ©Schelhammer&Schattera

» mehr dazu zu Nachhaltigkeitsfonds glänzt mit Outperformance und lässt die Konkurrenz hinter sich