Ethisch-nachhaltige Investmentfonds

Auf Investmentfonds entfallen etwa 60 Prozent der gesamten in Österreich veranlagten nachhaltigen Investments. Seit Ausbruch der Wirtschafts- und Finanzkrise hat sich dieses Volumen nahezu verzehnfacht. Das Wachstum ist vergleichsweise weit überdurchschnittlich. Eine wesentliche Rolle für diese hohen Wachstumsraten spielen institutionelle Investoren, auf die ein großer Teil dieser Volumina von derzeit etwa 6 Milliarden Euro entfällt.

Ethisch-nachhaltige Investmentfonds, die sich bei Schelhammer & Schattera durch transparente Auswahlkriterien auszeichnen, erfüllen besonders gut das Anforderungsprofil institutioneller Anleger: in ihrer klassischen Ausformung als Renten-, Misch- und Aktienfonds, aber insbesondere auch als Spezial- und Themenfonds etwa für Pensions- und Vorsorgekassen oder Versicherungen.

Neben der punktgenauen Investmentmöglichkeit, je nach Risikovorgaben und Laufzeit, bieten Investmentfonds einen maximalen Anlegerschutz, da sie rechtlich gesehen den Status eines Sondervermögens einnehmen.

Das Bankhaus weist eine besondere Expertise im Bereich ethisch-nachhaltiger Fonds auf und nimmt in Österreich eine Pionierfunktion, insbesondere bei der ethisch-nachhaltigen SUPERIOR Fondsfamilie (Link zu Detailinfos SUPERIOR Fonds) ein. Selbstverständlich können über das Bankhaus alle in Österreich zum Verkauf zugelassenen Investmentfonds erworben werden. Besondere Expertise weist Schelhammer & Schattera bei der Zusammenstellung maßgeschneiderter Spezialfonds auf.

Unser Angebot